Abschlussfahrt der 10. Klassen nach London

Nach einer ca. 19 – stündigen Fahrt (ohne unsere Lena, denn sie vergaß glatt den Abfahrtstermin) durch Deutschland, Belgien, Frankreich und England mit Bus und Fähre erreichten wir das langersehnte Ziel - London. Als wir am Abend erschöpft unser Hotel erreichten, bezogen wir die für englische Verhältnisse „normalen“ Zimmer.

Das ebenfalls typisch englische Breakfast nahm man am nächsten Morgen im kalten Keller des Hotels ein. Aber das konnte uns die gute Laune nicht nehmen.

Denn um 9:00 Uhr ging es dann so richtig los. Wir fuhren mit der U-Bahn zu Madame Tussauds, wo wir eineinhalb Stunden die Wachsfiguren der Berühmtheiten bestaunen konnten. Außerdem war in der Chamber of Horrors das Grauen garantiert und das anschließende 4D Kino durch die vielen Effekte auch ein Highlight! Bevor uns unsere Sightseeing Tour zur St. Paul´s Cathedral führte, gab es für die 10 R c im Pizzahut ein Büffet. Nach dieser Stärkung waren wir auch fit genug, um die 530 Stufen, die bis zur Golden Gallery hinaufführten, zu bewältigen. Obwohl sich unsere Lehrerinnen recht sportlich zeigten, ging es manchen von uns schon an ihre Grenzen.

Aber für diese Anstrengungen wurden wir mit einem atemberaubenden Ausblick belohnt.

Danach ging es weiter in die Oxford Street und von dort aus zu Fuß zurück ins Hotel. Dort konnten wir uns endlich etwas entspannen, denn wenig später fuhren wir mit der U-Bahn zum Piccadilly Circus.

Bis 22:00 Uhr hatten wir genügend Zeit um zu shoppen und essen zu gehen.

 

London-1.jpg                                 London-2.jpg

Aktivitäten rund um den Unterricht

Dienstag – selber Ort – selbe Zeit.

Diesmal brachte uns unser persönlicher Reiseführer Hr. Doffeck nach Greenwich zum Null-Meridian. Kurz darauf machten wir eine Schifffahrt auf der Themse und dabei fuhren wir auch unter der Tower Bridge durch. Gleich beim Aussteigen an der Endstation hatten wir einen perfekten Blick auf Big Ben und die Houses of Parliament und unsere Digicams hatten jede Menge zu tun. Aber für ein Klassenfoto vor der Westminster Abbey reichte der Speicher allemal.

Als ein weiteres Highlight stand das London Eye auf unserem Plan. Bei der halbstündigen Fahrt hatten wir besonders an der Spitze eine grandiose Aussicht über ganz London.

Während die Einen an diesem Abend das Queen Musical „We Will Rock You“ genossen (Standing ovations inklusive), fielen die Anderen über den überfüllten Primark her (dennoch ein wahres Shoppingparadies!!!).

 

                                                                            London-3.jpg

 

Am Mittwoch um 9:00 Uhr morgens begann unser dritter Tag in London. Auf dem Weg zum Tower of London kamen wir am Monument vorbei. Der Tower war ein hervorragendes Ausflugsziel für alle Geschichtsbegeisterten, jedoch war das Mittagessen hinterher im Pub auch nicht schlecht. Alle, die etwas mehr Geld für London mitgenommen hatten, konnten es danach im Kaufhaus „Harrods“ sehr leicht loswerden. Für die Anderen musste „H&M“ herhalten. Auf dem Heimweg durchquerten wir den Hyde Park und kamen letztendlich gut im Hotel an. Für die meisten Schülerinnen unserer Klasse stand an diesem Abend das Musical „Lion King“ auf dem Programm.

Für manche Lehrer war der Besuch eines Pubs am Abend auch amüsant.

 

Der nächste Tag war leider schon wieder der letzte. Nachdem wir die vergangenen Tage immer ein für London ungewöhnlich gutes Wetter hatten, regnete es an diesem Tag mal „London-like“, aber eingepackt in die I-Love-London-Pullis machte uns das nichts aus. Zuerst ging es zum Buckingham Palace (manche sahen sogar die Wachablösung). Unser Mittagessen gab es in China Town, hier war ausnahmsweise die ganze Klasse einer Meinung: Schlimmer geht`s nimmer!

Die „Shopping-Wütigen“ konnten am Nachmittag in Camden-Town alles Mögliche und Unmögliche erstehen. Den Abend gestaltete jeder selbst: Manche gingen einkaufen, manche packten ihre Koffer und einige machten sogar die Nacht durch, denn schon um 3:00 Uhr stand unser Bus zur Abfahrt bereit.

Unser Fazit: Alles in allem war es eine gelungene Abschlussfahrt.

 

 

     Logo_MW_Stiftung_4c           Realschule Burghausen             Realschule Deggendorf             Realschule Neuhaus            Realschule Damenstift             Gymnasium Passau-Freudenhain